Schulprojekt gesundes Essen
Schulen

Das kostenlose Frühstück der AWO Spirellibande wird in jeder Schule von zwei Mitarbeitenden des AWO Bezirksverbandes Potsdam e.V. organisiert. Unterstützt werden sie dabei von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

Durch das tägliche Miteinander im Frühstücksraum entstehen soziale Beziehungen, von denen die Kinder schon vor dem Unterricht profitieren.

Momentan ist die Spirellibande an folgenden Schulen im Havelland aktiv:

  • Grundschule am Weinberg in Rathenow
  • Grundschule am Dachsberg in Premnitz

  

Zum Schuljahr 2018/19 hat die Stadt Potsdam die Idee und das Projekt Spirellibande übernommen. Seitdem trägt sie die Kosten für die Versorgung der Kinder mit kostenfreiem Frühstück an nunmehr 14 Schulen in Potsdam.